Gesponsertes Video: Durch Sport zu einem neuen Körpergefühl

Posted by in Fitness Schlagwörter: , on 9. September 2015 0 comments

Power ist in der moderne Welt jeden Tag gefordert. Am Arbeitsplatz steigen die Anforderungen, im Privatleben wollen wir immer 100 Prozent geben und bei all der Zeit die darin investiert wird vernachlässigen viele Menschen besonders eines, den eigenen Körper. In unserer modernen, auf Technik basierten Arbeitswelt funktionieren die meisten Prozesse inzwischen vollautomatisch, es ist nicht mehr notwendig, sich für alltägliche Aufgaben zu verausgaben. Dabei ist gerade das wichtig, um ein neues Körpergefühl zu entdecken, mehr zu sich selbst zu finden und dabei fitter und gesünder zu werden. Eine Herausforderung, die vor allem den eigenen Geist und Körper fordert aber eben auch eine Anforderung an die Menschlichkeit.

„Be more human“

Unter dem Motto „Be more human“ hat Reebok jüngst eine ganz besondere Kampagne ins Leben gerufen, die nicht nur zu mehr Sport motivieren soll, sondern auch zu mehr Gemeinschaftssinn. Grundlage hierzu ist die „Tire-Challenge“. Getreu der Aufforderung „What are you waiting for? An invitation?“ ruft Reebok dazu auf, den dicken Traktorreifen zu bewältigen, ihn nach vorn zu rollen, dem Ziel entgegen. Matsch, Schlamm, Dreck, Schweiß, alles egal, denn es geht einzig und allein darum, die Aufgaben zu bewältigen und sich am Ende einfach toll zu fühlen. Da das nicht immer alleine geht ist es am Sportler selbst, begeisterte Teilnehmer zu finden die mitmachen wollen bei der Challenge und sich so gegenseitig zu motivieren und ans Ziel bringen. Sport allein ist eben oft nur halb so schön, wie Sport mit Freunden, Kollegen und Trainingspartnern.

 

Eigene Grenzen einreißen

Den Aufruf an sich hat sich das Team des Sportmodenherstellers einiges kosten lassen. Gestartet bereits im Januar diesen Jahres in den USA liegt es jetzt an Deutschland, sich zu bewegen und zu trainieren. Ein Investment, was einige Millionen Dollar verschlungen hat aber eines, was eben auch in den Köpfen haften bleiben soll und zwar nicht nur, weil Reebok passend dazu natürlich auch ein hochwertiges Sortiment an Sportmoden im Angebot hat, sondern vor allem deshalb, weil die Zeiten des langen Sitzens und Liegens vorbei sein sollen, denn nur ein fitter Körper ist ein gesunder Körper und das geht nicht ohne Anstrengung. Wichtig ist es dabei, die eigene Komfortzone zu verlassen und die Grenzen dessen kennenzulernen, die der Körper imstande ist zu bewältigen. Der schafft nämlich weit mehr, als man sich vielleicht für den Moment vorstellen kann. Viel mehr.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Reebok „Be more human“.